Die Kunst gesunder Führung

Wenn Frust, Resignation und Überlastung das Arbeitsklima vergiften,

leiden darunter die Motivation, die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit der Belegschaft. Im Jahr 2015 sind der deutschen Wirtschaft dadurch Kosten zwischen 76 und 99 Milliarden Euro entstanden, fand das Beratungsunternehmen Gallup in einer Studie heraus. Wer kann sich das leisten?

Martin Härter, Gesellschafter und Partner der Motio GmbH & Co. KG, beleuchtet in diesem Buch, dass Betriebliche Gesundheit mehr ist als Ergonomie und Rückenschule. Während sich das klassische Gesundheitsmanagement auf palliative Strategien und die Verantwortung des Einzelnen für seine körperliche und mentale Gesundheit beschränkt, nimmt Martin Härter die Rolle der Führungskraft für eine gesunde Arbeitskultur – und damit für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens – unter die Lupe. Neben zentralen Skills und Ritualen für die gesunde Führung zeigt er in fünf Schritten verbunden mit vielen Anregungen für Fürhungskräfte, wie der kulturelle Wandel zu mehr Leistungsfähigkeit und Arbeitsfreude gelingt.

Die Kunst gesunder Führung – Stimmen anderer

„Für ein gesundes Unternehmen ist nicht die Arbeitsmedizin verantwortlich, sondern das Management und die unmittelbare Führung. Wie dies praktisch und nachhaltig gelingen kann, zeigt Martin Härter kompetent und unterhaltsam auf.“
Stefan Waldschmidt – Geschäftsleitung Personal der Pharmaserv GmbH & Co. KG

„Gesundheit und Leistungsfähigkeit – eine Herausforderung für jeden Einzelnen und für jede Organisationseinheit. Bei Daimler wissen wir, dass Führung dabei in jeder Hinsicht ein Rolle spielt. Martin Härter bringt dies bei seiner Arbeit mit Führungskräften praxisnah und alltagstauglich auf den Punkt.“
Patrick Anhäußer, Leiter Health Management Policies der Daimler AG

ISBN 978-3-407-36636-8
Beltz Verlag

2019-09-09T17:39:17+00:00
Unsere Partner

Unsere Partner

Unsere Partner sind Unternehmen aller Branchen und Wirtschaftsbereiche sowie außerbetriebliche und staatliche Einrichtungen. Für Ihr Vertrauen und Ihre Loyalität sagen wir Dankeschön.

 

Aerotec Biofore
Brembo BSH Haushaltsgeräte GmbH
Fujitsu
Generali Goethe Institut
HFF München HVB
John Deere LfA Förderbank
MAN REWE
Siemens Studentenwerk Augsburg
Studentenwerk München BMW